Gute Gesundheit ist eine Reise, kein Zielpunkt

Gute Gesundheit ist kein Zielpunkt, sondern eine kontinuierlicher Reise. Die beste Definition von Gesundheit ist “mit Leichtigkeit fließen”. Wenn alles in Ihrem Körper leicht fließt, erleben Sie hervorragende Gesundheit. Im Englischen wird Krankheit auch als „disease“ bezeichnet, wenn also keine Leichtigkeit (ease) mehr vorhanden ist.

Wasser ist ein starkes Lösungsmittel und Blut besteht zu mehr als 90% aus Wasser. Daher trägt unser Blut alles durch unseren Körper: Vitamine, Nährstoffe, Mineralien, Schlacken, abgestorbene Zellen usw. Solange das Blut in unserem Körper reibungslos fließt, sind wir gesund.

Es gibt zwei Dinge, die den Blutfluss verlangsamen: Säuren und niedrige Temperaturen. Betrachten wir Säuren.

Es ist bekannt, das Blut durch Säuren gerinnen kann. Rasierwasser (Aftershave Lotion) ist saures Wasser mit Alkohol, dem Parfüm hinzugefügt wurde. Mundwasser ist saures Wasser, dem Minze hinzugefügt wurde. Beide stoppen Blutungen. Es ist die Säure, die die Blutung stoppt. Dies ist eine lebensrettende Eigenschaft des Bluts, um uns vor dem Verbluten zu retten. Wenn wir uns schneiden, bluten wir, dadurch trifft das Blut an der Luft auf Sauerstoff und wird stark sauer. Wenn dies geschieht, bildet das Blut eine Kruste und das Bluten hört auf. Aufgrund dieser lebensrettenden Eigenschaft des Blutes wird es dick, wenn es im Inneren des Körpers eine Anhäufung von sauren Schlacken gibt.

Ein Weg wie sich Säure im Körper akkumuliert, ist über dem schrittweisen Aufbau von Cholesterin in den Blutgefäßen oder Fettsäuren um die Taille. Dies geschieht typischerweise so allmählich, dass sich der Körper an die Veränderungen anpasst und es normalerweise keine damit verbundenen Schmerzen gibt. Wenn es soweit ist, dass wir die Veränderungen bemerken, sind wir schon übergewichtig. Die Kapillare, die sich rund um den Abfallaufbau befinden, werden aufgrund der durch Säure getrocknetem Blut verstopft. Dies ist ein natürlicher chemischer Prozess.

Wenn diese Ansammlungen sich im Bereich von Nervenenden befinden, schmerzt dies und wir unternehmen etwas dagegen. Wenn sich die Säure-Ansammlungen allerdings an Orten, wo es keine Nervenenden gibt, befinden, spürt man nichts und tut deshalb auch nichts. In solch einem Fall werden die Säure-Ansammlungen kontinuierlich wachsen. Es könnte sein, dass es zu dem Zeitpunkt, an dem man etwas fühlt, schon zu spät ist, etwas dagegen zu unternehmen. Darum sind Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen und Früherkennungs-Maßnahmen empfehlenswert.

Unsere Empfehlung ist, nicht auf Früherkennungsergebnisse zu warten, sondern die Ansammlung von Säuren schon vorher zu verhindern. Beachten Sie, dass Krebszellen sauer sind, während gesunde Zellen alkalisch sind. Vorbeugen ist besser als Heilen.

Es ist allgemein bekannt, dass erwachsene, menschliche Körper zu viel Säure besitzen und dass etwas getan werden muss, um die Säuren im Körper zu reduzieren. Es gibt drei bekannte Methoden, um Säuren im Körper zu reduzieren: Ernährung, Bewegung und Fettabsaugung. Der effektivste Weg, ohne Risiken, ist eine angemessene, alkalische Ernährung und das ausreichende Trinken von alkalischem Wasser.

Das Motto für bessere Gesundheit ist, unserem Körper zu helfen, damit alles leichter fließen kann. Die richtige pH-Balance wird Ihnen helfen, ein leichteres Fließen zu erreichen, wobei alkalisches Wasser eine sehr wichtige Rolle spielt.